Image

Hort am See, Neubrandenburg

Kurzkonzeption

Lage

Unsere Einrichtung befindet sich geteilt in den Räumen der Grundschule West "Am See" und einem teiloffenen Freizeitbereich in der Brodaer Straße 11, in dem die Kinder Interessengemeinschaften frei auswählen können. Wir betreuen insgesamt 113 Kinder aus der Stadt Neubrandenburg und den umliegenden Gemeinden, welche die Grundschule West in Neubrandenburg besuchen. Direkt angrenzend befindet sich das Tal des Ölmühlenbaches mit dem Kulturpark und seinen zahlreichen Spielplätzen.

Auf dem Hin- und Rückweg wird für die 1. und 2. Klasse stets eine Begleitung durch den Hort gewährleistet. Ab der 3. Klasse (ggf. schon ab dem 2. Halbjahr der 2. Klasse) werden die Kinder dazu angehalten, den Weg von der Schule zu den Horträumen selbstständig zu bewältigen.

Unsere Räume

Die Klassenräume der Schule stehen den Kindern in Doppelnutzung zur Verfügung. In den Räumen, in denen die Kinder vormittags lernen, können sie am Nachmittag ihre Hausaufgaben machen, spielen und sich entspannen.

Weiterhin nutzen wir schulische Funktionsräume des Hauses mit wie zum Beispiel die Bücherecke, den Werk- und Schulgartenraum. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, innerhalb der Schule zwei umgestaltete Räume für den Hort zu nutzen. Unser Fokus liegt jedoch in dem eigens umgebauten Freizeitbereich in der Brodaer Straße.

  • Billard, Tischkicker, Gesellschaftsspiele
  • Kinderbibliothek
  • integrierte Küche zum Kochen und Backen
  • Kreativraum für Bastel- und Gestaltungsprojekte u.a. mit verschiedensten Naturmaterialien (Holz, Wolle, Blätter - jahreszeitenabhängig)
Tagesstruktur

Frühhort
  • Betreuung der Kinder im Frühhort (Brodaer Straße) ab 06:00 Uhr möglich
  • Grundschüler werden zum Schulbeginn in ihre jeweiligen Klassen begleitet
Hort am Nachmittag
  • regelmäßiger Austausch nach Schulschluss zwischen Erzieher und Klassenlehrer
  • gemeinsames Mittagessen in der Mensa
  • Hausaufgabenzeit ist bis ca. 13.45 Uhr (Mittwoch und Freitag sind hausaufgabenfreie Tage)
    Die hausaufgebenfreie Tage nutzen wir für intensive Angebote wie zum Beispiel: Bewegungsangebote oder Ausflüge.
  • Besuch von Kinder AGs in der Zeit von 14:30 - 15:30 Uhr (Schach, Handball, Leichtathletik), welche außerhalb der Hortbetreuung stattfinden

Projekte und Angebote

Diese finden regelmäßig statt, welche von uns gemeinsam mit den Kindern vorbereitet und durchgeführt werden. Diese beruhen immer auf Freiwilligkeit und Mitbestimmung der Kinder.

  • Waldtag - Matschen, Toben, Erkunden und Träumen.
  • Lernen in Projekten -Themen aus ihrem Lebensbereich
  • jeden Mittwoch - individueller Angebotstag nach den Wünschen der Kinder
Feriengestaltung

Die Ferien werden vom Hort-Team unter Berücksichtigung der Wünsche der Kinder geplant und vorbereitet. Unter dem Aspekt der Erholung und Freizeitgestaltung organisieren wir Ausflüge, Wanderungen jeglicher Art und nutzen dafür die Unterstützung der Busunternehmen.

Auch das gemeinsame Zubereiten von Speisen und das Umgestalten unserer Räume sind Bestandteile unserer Ferienzeit. In dieser Zeit haben wir besonders die Möglichkeit, die Kinder in ihrer Selbstständigkeit zu stärken.

Schließzeiten

Während der Sommerferien findet eine Betreuung im Hort statt. Zum Jahreswechsel, nach Christi Himmelfahrt und nach Allerheiligen bleibt der Hort geschlossen.
Ronny Schmallandt
Ronny Schmallandt Einrichtungsleitungronny.schmallandt@awo-nb.de
Telefon: 0152 34 02 59 77

Impressionen

Adresse

Hort am See
Brodaer Str. 11
17033 Neubrandenburg

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
06:00 - 18:00Uhr

Kapazitäten

113 Hortplätze
(1 - 4 Klasse)